Marling Sommer_TV Marling_Staschitz_2
Marling Sommer_TV Marling_Staschitz_2

press to zoom
Marling_TV Marling_Frei Sigrid1
Marling_TV Marling_Frei Sigrid1

press to zoom
┬®AlexFilz-5872
┬®AlexFilz-5872

press to zoom
Marling Sommer_TV Marling_Staschitz_2
Marling Sommer_TV Marling_Staschitz_2

press to zoom
1/6

Umgebung

Marling

Meran

Marling ist geil und klein

Marling

Marling, ist eine kleine Ortschaft westlich von Meran. Sie befindet sich in direkter Stadtnähe, verkörpert aber eine wunderbare Dorfidylle Nahe der Berge. Marling ist ein idealer Ausgangspunkt um das Burggrafenamt zu erkunden. Ob mit Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln stehen Ihnen viele tolle Ausflugsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Meran

Die Kurstadt Meran ist für ihre Heilbäder und ihre Gebäude im Jugendstil bekannt. Mit vielen tollen Wanderwegen, den Gärten von Trauttmansdorff, sowie das Skigebiet Meran 2000 bietet die Stadt Meran für Jedermann tolle Erlebnisse an. Auch bei schlechtem Wetter hat Meran einiges zu bieten, wie zum Beispiel die Thermen oder das Shoppen unter den historischen Lauben. Ebenfalls erwarten Sie viele tolle Museen sowie auch verschiedene Märkte.  Sie können die Stadt problemlos mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichen. Die Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln sind ideal. Somit sind die tollen Möglichkeiten und Eindrücke der Stadt nur einen Fußschritt entfernt.

Aktivitäten

in Marling

Marling bietet Ihnen sehr viele verschiede Wandertouren. Von leichten, entspannten, mit schönen Ausblick über das Burggrafenamt, bis hin zu längeren und schwereren Wandertouren wie z.B. zum Hausberg Vigiljoch. 

Hier sehen Sie einige tolle Eindrücke die Sie in Marling erwarten.

Der Marlinger Waalweg, hier im Bild zu sehen, erstreckt sich von der Töll bis nach Lana. Er ist rund 12 Km lang und somit auch der längste Waalweg in ganz Südtirol. Entlang des relativ ebenen Fußweges verläuft ein kleines ruhiges Bächlein. Sollte man ein Päuschen benötigen, bieten sich viele tolle Sitzmöglichkeiten, sowie Buschenschanks an, um sich zu entspannen und die wunderschöne Landschaft zu genießen.

Sollten Sie sich für einen anspruchsvolleren Spaziergang entscheiden, ist der Marlinger Höhenweg genau richtig. Dieser befindet sich oberhalb des Waalweges und bietet einen wunderbaren Ausblick über das Burggrafenamt. Ausgehend vom Dorfzentrum von Marling startet der Höhenweg, welcher eine Strecke von 11 Km und 410 Höhenmeter umfasst. Die Dauer der Strecke liegt bei ca. 4:30 Stunden. 

Der Weinkulturweg erstreckt sich über 4 Km und führt entlang wenig befahrener Straßen. Der Weg zeigt Ihnen ein Stück der Geschichte des Weins hier in Südtirol und führt Sie zu einigen schönen, sowie auch historischen Orten in Marling. Startpunkt der Wanderung ist der Kirchplatz in Marling. Auf den Weg finden sie einige große Gegenstände aus den Weinbau vorbei an der Kellereigenossenschaft Meran bis sie wieder in der Dorfmitte angelangt sind. Der Weg ist sehr interessant für Weinliebhaber aber auch für die, die es nicht sind, denn er bietet Ihnen nicht nur einen Einblick in die Südtiroler Weinkultur, sondern auch Plätze mit wunderschönen Ausblick auf das Meraner Becken.

Auch für diejenigen, die etwas von der Marlinger Festkultur mitnehmen wollen, hat das Dorf einiges zu bieten. Von traditionellen Dorffestlen, kleineren Veranstaltungen mit Trank und Musik, bis hin zu Auftritten der Jugendkapelle, "Goaßlschnöller" usw. 

in der Umgebung

Von Skifahren, Snowboarden bis hin zu einer Rodel- und Langlaufpiste bietet das Skigebiet Meran 2000 den Wintersportfreunden einen tollen Aufenthalt und zahlreiche Möglichkeiten Aktivitäten im Schnee auszuüben. Aber nicht nur im Winter ist der Ort sehenswert, sondern auch im Sommer bietet Meran 2000 tolle Wanderrouten, leckeres Essen und auch eine einzigartige Sommerrodelbahn, die man erlebt haben muss. 

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften, sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran.

Die Therme Meran bietet Ihnen Entspannung und Wohlbefinden auch bei schlechtem Wetter. Bei 15 Pools und 8 Saunas und Dampfbäder, darunter eine Südtiroler Bio-Heusauna, wird sicher auch etwas für Sie dabei sein.